Das sind wir

Seit nunmehr fast 45 Jahren gibt es in Thune eine Jugendfeuerwehr. In den Anfangsjahren waren die Höhepunkte die Teilnahme an Zeltlagern. Das hat sich bis heute auch nicht geändert, es sind nur noch viele neue Aktionen hinzugekommen.

 

In unserem abwechslungsreichen Programm wird viel Spaß, Pflichtbewusstsein und vor allem Gemeinschaft gefördert. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung und der Teilnahme an Wettbewerben steht bei uns der Spaß ganz weit oben.

Bei uns ist keine Jahreszeit wie die Andere- bei Regen fällt uns auch drinnen etwas lustiges ein.

Im Winter gehen wir gern ins Kino, fahren Schwimmen oder gehen zum Bowlen

Langeweile kennen wir nichtCool

 

 

Das erste große Ding im Jahr ist das Osterfeuer für das wir im Ort das Brennmaterial sammeln und abends, am Vortag des Osterfeuers eine Nachtwache mit Hot-Dog essen veranstalten.

 

Das Frühjahr steht meist voll im Zeichen der Wettbewerbe. Dort versuchen wir jedes Jahr eine gute Leistung abzuliefern und unsere Pokalwand weiter zu füllen- was uns in den vergangenen Jahren auch immer durch Teamgeist und gute Vorbereitung gelang.(auch dank unseres lauten Fanclubs)

 

Im Sommer findet dann der Höhepunkt des Jahres satt: Das Zeltlager

Wir fahren mit anderen Braunschweiger JF´s eine Woche Spaß haben.

Dort veranstalten wir zB. Talentshows, Jugendliche vs. Betreuer-Spiele,machen Ausflüge oder verbringen den Tag einfach bei Spiel und Fun.

Außerdem wird eine Lagerolympiade veranstaltet-welche unsere Jugendlichen schon oft gewinnen konnten.  

Im Herbst bereiten wir uns auf den Salamander-Cup vor, bei diesem schon traditionellen Wettstreit, tritt die Jugendfeuerwehr gegen die "großen" Feuerwehrmänner/frauen,die Kinderfeuerwehr sowie eine Elterngruppe bei verschiedenen, lustigen Geschicklichkeitsspielen an.

 

Zum Jahresabschluss veranstalten wir immer am Samstag vor dem 2. Advent unseren Weihnachtsmarkt auf dem Kämmerschen Hof an der Thunstraße statt.

Die Jugendfeuerwehr besteht zurzeit aus ca. 20 Jugendlichen im Alter zwischen 10 bis 18 Jahren, betreut wird die Bande von einem fünfköpfigen Team, welches sich wie folgt zusammensetzt:

Steffen Hinze (Jugendfeuerwehrwart), Henrik Schmiedler (stellv. Jugendfeuerwehrwart), Melanie Schrapel (Betreuerin), Max Hinze (Betreuer), Fabian Ahlfeld (Betreuer)