Startseite Einsatzabteilung Brandschutzerziehung Warum überhaupt Brandschutzerziehung?

Warum überhaupt Brandschutzerziehung?

  • Jede dritte fahrlässige Brandstiftung wird durch Kinder und Jugendliche verursacht
  • Anzahl der Brandopfer in der Bundesrepublik Deutschland 

- jährlich über 200 tote Kinder 
- jährlich über 150.000 Brandverletzungen

  • Geringe Kenntnisse über den Brandschutz 

- Erkennung und Beurteilung von Brandgefahren 
- Beurteilung der Wirkung von Feuer und Brandrauch 
- Umgang mit Brandschutzeinrichtungen 
- Richtiges Verhalten bei Bränden

 

Deshalb:

Systematische Brandschutzerziehung für Kinder und Jugendliche

 


(Quelle: Landesfeuerwehrverband-Niedersachsen www.lfv-nds.de)